Aktuelles

BL-OST Damen 01.02.20 in Wolfsberg (K)

Nach dem Bundesligadepüt in Kufstein (T) im vergangen Jahr, ging es diesmal nach Wolfsberg (K).

Die Mannschaft startete mit einem 16:12 Sieg gegen Großfeistritz (ST) und 19:3 gegen Pinkafeld Sinnersdorf (B) sehr gut in diese Meisterschaft.

Im dritten Spiel war nur ein 15:15 gegen Spittal/Drau (K) möglich. Danach konnte man die Spiele gegen Nöstl (ST) 24:12, Söding (ST) 37:5 und Vienna (W) 23:3 wieder klar für sich entscheiden.

In den darauffolgenden drei Spielen Hohenau (NÖ), Pischelsdorf (ST) und Liebensfels(K) waren leider keine Punktegewinne möglich und es mussten drei Niederlagen in Folge hingenommen werden. 

Das letzte Spiel gegen Tauchen (B) wurde allerdings noch mit 17:8 gewonnen und somit durfte man sich schlussendlich über den 3. Platz und den Klassenerhalt in der BL-OST freuen.

Herzlichen GLÜCKWUNSCH!

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.